Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Waltrop: Radfahrerin stürzt ...

20.06.2017 - 15:22:07

Polizeipräsidium Recklinghausen / Waltrop: Radfahrerin stürzt .... Waltrop: Radfahrerin stürzt auf der Dortmunder Straße, beschädigt geparktes Auto und flüchtet

Recklinghausen - Montag, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine unbekannte Fahrradfahrerin auf dem Gehweg der Dortmunder Straße, prallte hier gegen einen Stromkasten und stürzte dann gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Hierbei entstand 1.500 Euro Schaden am Auto. Die Verursacherin stieg dann wieder auf ihr Rad und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Eine Zeugin hatte den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Die flüchtige Radfahrerin soll 15 bis 16 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Sie trug ein hellgrünes T-Shirt und hatte blonde Haare. Unterwegs war sie mit einem schwarzen oder dunklen Fahrrad. Nach Angaben der Zeugin könnte die Radfahrerin durch den Sturz an den Armen verletzt sein. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!