Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen / Bottrop: ...

13.11.2017 - 16:21:48

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: .... Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen - Marl

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Freitagmittag bis Sonntagmittag die Scheibe einer Terrassentür ein und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf der Flämingstraße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume nach Wertgegenständen. Da das Haus derzeit unbewohnt ist, flüchteten die Täter ohne Beute.

Unbekannte Täter kletterten am Sonntag, gegen 10 Uhr, über ein Gartentor und gelangte so in den Garten eines Reihenhaues an der Holsteiner Straße. Hier schlugen sie dann die Scheibe eines Kellerfensters ein und gelangten so in den Keller des Hauses. Hier überraschte der Hausbesitzer einen Täter, der dann in unbekannte Richtung ohne Beute flüchtete. Täterbeschreibung: 20 bis 30 Jahre alter Mann, schlank, 1,75 Meter groß, trug eine dunkle Regenjacke mit einer Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte, und eine Bluejeans.

In der Nacht zu Samstag montierten unbekannte Täter von einem Mehrfamilienhaus an der Schildstraße zwei etwa drei Meter lange Kupferfallrohre ab und stahlen sie.

In eine Gärtnerei auf der Dorstener Straße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag ein. Die Täter hatten die Schiebetor zum Verkaufsraum aufgebrochen und waren dann eingedrungen. Hier durchsuchten sie dann mehrere Schubladen. Sie stahlen eine Geldkassette.

Gladbeck

In die Pestalozzi-Grundschule an der Brahmstraße brachen unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag ein. Die Täter waren dann auch im Geräteraum. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute.

Bottrop

Durch ein auf Kipp stehendes Fenster drangen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag in ein Seniorenheim auf der Otto-Joschko-Straße ein. die Täter durchsuchten Schränke und flüchteten nach ersten Erkenntnissen ohne Beute.

Einen weiteren Einbruch auf der Otto-Joschko-Straße gab es Samstag, gegen 20.30 Uhr. Die Täter hatten eine Terrassentür aufgehebelt und waren dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eingedrungen. Hier überraschte die Wohnungsmieterin die Täter. Diese flüchteten beim Erblicken der Mieterin in unbekannte Richtung. Ob sie etwas stahlen ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Dorsten

In eine Gaststätte in einem Geschäfts- und Mehrfamilienhaus auf der Lippestraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag ein. In der Gaststätte brachen die Täter zwei Spielautomaten auf und nahmen das Bargeld aus den Geldfächern mit.

Freitag, in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Reihenhaus auf der Straße Am Wall ein. Die Täter hatten die Haustür aufgehebelt und waren dann eingedrungen. Sie durchsuchten die Räume und nahmen einen Schranksafe mit.

Oer-Erkenschwick

Samstag, in der Zeit von 17.45 bis 23 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Straße An der Aue ein. Die Täter hatten zunächst die Rolllade an einem Fenster hochgeschoben, dann die Fensterscheibe eingeschlagen und waren dann ins Haus eingedrungen. die Täter durchsuchten alle Räume nach Wertgegenständen und nahmen Bargeld, zwei Fotoapparate, ein Samsung-Handy und einen Fernseher mit.

Waltrop

Nach Aufhebeln eines Fensters drangen unbekannte Täter am Samstag Nachmittag in ein Einfamilienhaus auf der Taeglichsbeckstraße ein. Die Täter nahmen nach Durchsuchen der Räume zumindest Schmuck mit. Eine abschließende Schadensaufstellung liegt bislang noch nicht vor.

Recklinghausen

Samstagmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Overbergstraße eingebrochen waren. Die Täter stahlen Schmuck.

Datteln

Unbekannte Täter hebelten am Freitag, zur Tageszeit, eine Wohnungstür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Provinzialstraße ein. Die Täter durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und flüchteten mit erbeutetem Schmuck.

Castrop-Rauxel

In der Zeit von Samstag Nachmittag bis Montag Morgen schlugen unbekannte Täter die Glasscheibe einer Tür ein und drangen dann in den Verkaufsraum eines Handygeschäfts auf der Straße Am Markt ein. Die Täter stahlen mehrere Handys.

Hinweise erbitten die zuständigen Kriminalkommissariate unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!