Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen / Bottrop: ...

19.06.2017 - 16:50:53

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: .... Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen - Haltern am See

Montag, gegen 1.45 Uhr, versuchten unbekannte Täter einen Geldautomaten am Halterner Bahnhof am Roost-Warendin-Platz aufzubrechen. Hierzu hatten die Täte zunächst eine Tür aufgehebelt, um ins Bahnhofsgebäude zu gelangen. Ohne an Geld gelangt zu sein, flüchteten die Täter dann unerkannt.

Oer-Erkenschwick

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Sonntagnachmittag eine Fensterscheibe ein und drangen dann in ein Wohnhaus auf dem Ginsterweg ein. Die Täter durchsuchten im Haus alle Behältnisse nach Wertgegenständen. Was sie entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Im Industriegebiet an der Werkstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag in drei von einander getrennte Firmengebäude ein. die Täter dursuchten die Räume nach Wertgegenständen. Angaben zum Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

Gladbeck

An einem Mobilfunkhäuschen an einem Mobilfunkmast auf der Beisenstraße hebelten unbekannte Täter in der Zeit von Freitag bis Sonntag eine Tür auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch die Täter nichts gestohlen oder verändert.

Castrop-Rauxel

In eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Eckenerstraße brachen unbekannte Täter am Sonntag, zur Tageszeit ein. Um in die Wohnung zu gelangen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Sie stahlen Bargeld.

Unbekannte hebelten in der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen ein Kellerfenster auf und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf der Fürstin-Christine-Straße ein. Nach Dursuchen aller Räume flüchteten sie mit Bargeld, Schmuck und zwei Laptop.

Recklinghausen

Sonntag, gegen 3.25 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Eingangstür eines Baumarktes auf der Herner Straße ein. Im Baumarkt zerschlugen sie dann eine Spendenbox und nahem das Bargeld daraus mit. Mit der Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung.

In der Nacht zu Samstag brach ein unbekannter Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Lange Wanne ein. Eine Bewohnerin beobachtete am Samstagmorgen, gegen 3.20 Uhr, einen 1,80 Meter großen Mann mit schwarzen kurzen Haare, der dunkel gekleidet war und durch das Schlafzimmerfenster flüchtete. Angaben zum möglichen Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Herten

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen in ein leer stehendes Zechengebäude an der Straße Zur Grubenwehr ein. Hier brachen sie dann einen Metallschrank auf und nahmen Werkzeugmaschinen mit.

Von einem Baustellengelände an der Autobahn 43, in Höhe Herten, stahlen unbekannte Täter in der Zeit von Samstag, 14.30 Uhr bis Montagmorgen zwei Tieflöffel eines Baggers und eine Schnellkuppeleinheit. Beides hat einen wert von etwa 10.000 Euro. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen stahlen unbekannte Täter von einem Baustellengelände im Schloßpark an der Straße Im Schloßpark einen Wackerstampfer und eine Rüttelplatte. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

Montag, in der Zeit von 10.20 bis 11.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter eine Terrassentür auf und drangen dann in ein Reihenhaus auf der Hochstraße ein. Die Täter nahmen Bargeld, Schmuck, ein Essbesteck und einen PC.

Dorsten

Unbekannte schlugen am Wochenende (Freitagnachmittag bis Montagmorgen) eine Fensterscheibe ein und drangen dann in die Räume eines Kindergartens auf der Joachimstraße ein. Die Täter flüchteten mit einer Kamera und mehreren Laptops.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de