Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen / Bottrop: ...

24.04.2017 - 16:06:31

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: .... Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen - Recklinghausen

Durch ein auf Kipp stehendes Fenster drangen unbekannte Täter am späten Sonntagnachmittag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße auf den Flachsbeckwiesen ein. Die Täter durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen und entwendeten zwei Laptop, eine Bohrmaschine, zwei Lasermessgeräte und Schmuck.

Unbekannte Täter stiegen in der Nacht zu Sonntag auf einen Balkon, hebelten dann die Balkontür auf und drangen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Lansingfeld ein. Nach Dursuchen der Räume flüchteten die Täter mit einem Laptop und einem Handy.

In den Osterferienzeit (14. bis 21.04.) brachen unbekannte Täter in die Räume einer Schule am Westerholter Weg ein. Dann drangen sie in den Computerraum der Schule ein, bauten mehrere PC-Tower auseinander und entwendeten die Festplatten.

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Montag eine Tür auf und drangen dann in die Räume der evangelischen Kirchengemeinde auf der Herner Straße ein. Die Täter durchsuchten die Räume nach Beute. Sie entwendeten Bargeld und Mikrofone.

Castrop-Rauxel

In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Viktorstraße brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag ein, nachdem sie zuvor die Wohnungstür aufgehebelt hatten. Was die Täter entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Haltern am See

Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Freitag bis Sonntag auf ein Firmengelände an der Flaesheimer Straße. Hier hebelten sie dann an einem Bürogebäude eine Zugangstür auf und drangen in die Räume ein. Die Täter durchsuchten alles nach Wertgegenständen. nach ersten Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute.

Dorsten

Nach Aufhebeln der Terrassentür drangen unbekannte Täter am Samstagnachmittag in ein Einfamilienhaus auf der Besterner Straße ein. Die Täter durchsuchten alle Räume und entwendeten Schmuck.

Marl

Am Samstag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in ein Reihenhaus auf der Hermann-Löns-Straße eingebrochen waren. Die Täter durchsuchten alle Räume nach Wertgegenständen. Sie entwendeten Bargeld und eine Münzsammlung.

In ein Einfamilienhaus auf de Von-Menzel-Straße brachen unbekannte Täter am Freitagnachmittag ein. Zuvor waren die Täter über einen Zaun gestiegen und hatten dann vom Garten aus eine Terrassentür aufgehebelt. Was die Täter entwendeten steht zur Zeit noch nicht fest.

Oer-Erkenschwick

Unbekannte Täter hebelten Samstag, zur Mittagzeit, eine Zugangstür auf und drangen dann in die Räume der Christus-König-Kirche an der Klein-Erkenschwicker-Straße ein. Die Täter hebelten die Opferstöcke auf und entwendeten daraus Kleingeld.

Herten

Auf der Tiergartenstraße hebelten unbekannte Täter am Samstagnachmittag ein Fenster auf und drangen dann in ein Einfamilienhaus auf der Tiergartenstraße. Die Täter öffneten alle Schränke und Schubfächer und entwendeten Bargeld und eine Armbanduhr.

Bottrop

In ein Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Lukas-Cranach-Straße brachen unbekannte Täter Freitagmittag ein, nachdem sie zuvor die Wohnungstür aufgehebelt hatten. Die Täter durchsuchten die Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde allerdings nichts entwendet.

In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagmorgen brachen unbekannte Täter in der Kleingartenanlage In der Bräuke an der Schulstraße mehrere Gartenlauben auf und entwendeten Werkzeuge und Gartengeräte. Aktuell liegen achten Anzeigen vor. Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

Unbekannte drangen in der Zeit von Samstag bis Montag auf ein Firmengelände an der Brakerstraße, brachen dann ein Fenster auf und gelangte so in die Produktionsräume. Die Täter entwendeten elektrische Werkzeuge und Getränkekisten. Genaue Angaben können derzeit noch nicht gemacht werden.

Gladbeck

Unbekannte Täter hebelten am Freitag, zur Tageszeit die Wohnungstür auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Bülser Straße ein. Nach Absuchen aller Räume flüchteten die Täter mit Bargeld und Damenschuhen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de