Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen / Bottrop: ...

19.10.2016 - 17:35:41

Polizeipräsidium Recklinghausen / Kreis Recklinghausen/Bottrop: .... Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnungs-, Geschäfts- und Büroeinbrüche

Recklinghausen - Herten: Eine Wohnung an der Allensteiner Straße durchsuchten Einbrecher am Dienstag zwischen 14.00 Uhr und 21.50 Uhr, nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten. Ob sie etwas mitgenommen haben, steht noch nicht fest.

Die Balkontür einer Wohnung an der Mühlenstraße hebelten Unbekannte am Dienstag zwischen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr auf und durchsuchten die Räume. Sie erbeuteten Schmuck und flüchteten unerkannt.

Dorsten: An der Glück-Auf-Straße erbeuteten Einbrecher am Dienstag in der Zeit zwischen 15.00 Uhr und 17.40 Uhr Schmuck. Sie hatten die Zimmer durchsucht, nachdem sie vorher die Wohnungstür aufgehebelt haben.

Aus einem Kindergarten an der Falkenstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch eine Computermaus gestohlen. Die Eindringlinge hatten vorher ein Fenster aufgehebelt und hatten das Büro durchsucht. Dann flüchteten sie.

Datteln: Durch eine aufgehebelte Terrassentür drangen Unbekannte am Dienstag zwischen 10.00 Uhr und 15.30 Uhr in ein Haus an der Straße "Alte Freiheit" ein. Sie durchsuchten das Haus und nahmen Schmuck mit.

Castrop-Rauxel: Ein unbekannter Mann verhielt sich am Dienstag um 01.00 Uhr an der Leveringhauser Straße verdächtig. Ein Zeuge sah, wie der Mann (etwa 1,80 m groß, korpulent, schwarz gekleidet) sich hinter einem Baum versteckte. Am folgenden Tag wurde eine Hebelspur an der Haustür eines nahegelegenen Hauses entdeckt. Zeugen, die den Mann in der Nacht gesehen haben und näher beschreiben können, werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Motiv noch unklar - Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist zunächst unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:26) weiterlesen...

Mindestens ein Todesopfer - Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist unklar. Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. (Politik, 28.07.2017 - 18:25) weiterlesen...

Mann sticht in Hamburger Supermarkt um sich - ein Todesopfer. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Der Tatverdächtige wurde demnach festgenommen, er sei noch nicht identifiziert. Zu dem möglichen Tatmotiv konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Den Polizeiangaben zufolge betrat der Tatverdächtige am Nachmittag einen Supermarkt im Stadtteil Barmbek. Er soll unvermittelt mit einem Messer auf Kunden eingestochen haben. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. Zeugen verfolgten ihn und verständigten die Polizei. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 17:00) weiterlesen...

Motiv noch unklar - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Es gab ein Todesopfer. Das teilte die Polizei mit. Hamburg - Mit einem Messer hat ein Mann in einem Hamburger Supermarkt um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt. (Politik, 28.07.2017 - 16:58) weiterlesen...

Einsatz läuft noch - Todesopfer bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt. Ein Mann habe mit einem Messer mehrere Menschen angegriffen und verletzt, teilte die Polizei mit. Hamburg - Bei einer Messerattacke in einem Supermarkt in Hamburg hat es ein Todesopfer gegeben. (Politik, 28.07.2017 - 16:34) weiterlesen...

Schweiz: Polizei bestätigt Motorsägen-Angriff in Schaffhausen Im schweizerischen Schaffhausen hat ein mit einer Motorsäge bewaffneter Mann am Montagvormittag mehrere Personen verletzt. (Polizeimeldungen, 24.07.2017 - 13:57) weiterlesen...