Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Unfallflucht auf der ...

19.05.2017 - 13:46:34

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Unfallflucht auf der .... Gladbeck: Unfallflucht auf der Lindenstraße und der Kurt-Schumacher-Straße

Recklinghausen - In der Zeit von Dienstag, 10 Uhr bis Freitag, 8.30 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Lindenstraße einen geparkten grauen Skoda Fabia an. Dabei entstand 1.000 Euro Sachschaden. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Eine weitere Unfallflucht passierte in der Zeit von Donnerstag, 18.15 Uhr bis Freitag, 7.30 Uhr, auf der Kurt-Schumacher-Straße. Hier fuhr ein Unbekannter einen geparkten braunen Ford C-Max an und flüchtete. Am Auto entstand 2.000 Euro Sachschaden.

Hinweise in beiden Fällen erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!