Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Autofahrerin wird ...

24.08.2017 - 11:31:29

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Autofahrerin wird .... Gladbeck: Autofahrerin wird bei Kollision mit Laterne schwer verletzt

Recklinghausen - Heute, gegen 1.10 Uhr, fuhr eine 41-jährige Gladbeckerin mit ihrem Auto auf der Möllerstraße, kam dann aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine am Straßenrand stehende Laterne. Bei der Kollision wurde die 41-Jährige schwer verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Da sich bei ihr Hinweise auf Alkoholgenuss ergaben, wurden ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand 2.000 Euro Sachschaden. Das Auto musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!