Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Recklinghausen / Castrop-Rauxel: Polizei bittet ...

17.11.2016 - 12:40:48

Polizeipräsidium Recklinghausen / Castrop-Rauxel: Polizei bittet .... Castrop-Rauxel: Polizei bittet um Hinweise zu einem flüchtigen Mercedes GLK

Recklinghausen - Bereits am letzten Mittwoch (09.11.), gegen 18.30 Uhr, ritten ein 22-Jähriger aus Leverkusen und eine 20-Jährige aus Recklinghausen mit ihren Pferden auf der Beckumer Straße. Hier kam ihnen ein Geländewagen entgegen, der dann von seinem Fahrstreifen auf den der Reiter wechselte und auf sie zufuhr. Kurz vor den Reitern wechselte er dann wieder auf seinen Fahrstreifen, so dass es nicht zu einem Zusammenstoß kam. Da die Pferde, aber auch die Reiter mit Leuchtwesten bzw. -decken ausgestattet waren, muss davon ausgegangen werden, dass der bislang unbekannte Fahrer bewusst auf die Reiter zufuhr. Nur durch glückliche Umstände scheuten die Pferde nicht und niemand wurde verletzt. Der unbekannte Fahrer flüchtete dann mit einem schwarzen oder dunkelblauen Mercedes GLK mit Recklinghäuser Kennzeichen. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Michael Franz Telefon: 02361/55-1031 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!