Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / ...

29.05.2017 - 16:26:32

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / .... Einbrüche, verlorene Handtasche, zerkratztes Auto und eine weitere Vermisstensuche / Lagemeldung von Montag, 29. Mai 2017

Fulda - Einbruch in Bäckereifiliale

PETERSBERG - In der Nacht von Samstag (27.05.) auf Sonntag (28.05.) brachen Unbekannte in die Verkaufsräume einer Bäckerei in der Josef-Damian-Schmitt-Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Büroräume der Bäckereifiliale, die Teil eines Supermarktes ist. Dort brachen sie mit Werkzeugen zwei Tresore auf und entwendeten daraus Bargeld in noch unbekannter Höhe. Anschließend flüchteten die Einbrecher vom Tatort. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Auto zerkratzt

DIPPERZ - Einen silbernen VW Golf beschädigten Unbekannte bereits in der Nacht von Mittwoch (24.05.) auf Donnerstag (25.05.) in der Straße "Finkenhain". Mit einem Gegenstand zerkratzten sie den Lack des Autos auf der Beifahrerseite. Dabei entstand Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Handtasche beim Einkaufen vergessen - Finder gesucht!

FULDA - Nach dem Einkauf in einem Supermarkt in der Frankfurter Straße vergaß eine Fuldaerin am vergangenen Freitag (26.05.), 12:00 Uhr, ihre Handtasche im Einkaufswagen. Darin befanden sich das Portemonnaie mit etwas Bargeld, persönlichen Dokumenten und Karten sowie ein Smartphone. Etwa eine halbe Stunde später bemerkte die Frau den Verlust und kehrte zum Markt zurück. Trotz intensiver Suche und Nachfrage im Geschäft fand sie die Tasche nicht wieder. Ein Unbekannter hatte sie offenbar in der Zwischenzeit mitgenommen. Die Geschädigte hofft nun auf Hinweise auf den ehrlichen Finder oder die ehrliche Finderin und dass diese ihr die Tasche zurückgeben.

In Büro eingebrochen

KÜNZELL - Die arbeitsfreie Zeit über Christi Himmelfahrt nutzten unbekannte Diebe, um in Büros einer Firma in der Philipp-Reis-Straße einzubrechen. In der Zeit zwischen Mittwochnachmittag (24.05.), 17:00 Uhr, und Freitagmorgen (26.05.), 08:30 Uhr, hebelten die Täter ein Fenster auf und stiegen so in die Büroräume ein. Drinnen durchsuchten sie Schränke und Schubladen. Auf dem Einstiegsweg flüchteten die Einbrecher wieder vom Tatort. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Suchaktion nach vermisstem Rentner

GROSSENLÜDER - Ein gutes Ende nahm in der Nacht zu Montag (29.05.) die groß angelegte Suche nach einem vermissten 81-Jährigen aus dem Ortsteil Müs. Der Mann war am Sonntagnachmittag (28.05.) zu einem Spaziergang aufgebrochen und selbst am späteren Abend noch nicht nach Hause zurückgekehrt. Die besorgten Angehörigen alarmierten die Polizei, die mit mehreren Streifen und einem Hubschrauber sowie mit Unterstützung der örtlichen Feuerwehren und einer Rettungshundestaffel die Suche aufnahm. Gegen 01:15 Uhr in der Nacht gab es das Happy End: Feuerwehrleute aus Müs fanden den Vermissten unversehrt und schlafend in der Feldgemarkung am Ortsrand. Vorsichtshalber brachte ein Rettungswagen den Mann zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de