Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Schläger ...

03.07.2017 - 16:11:37

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Schläger .... Schläger - Eigentumsdelikt - Sachbeschädigung - Täter identifiziert

Fulda - Mann wurde überfallen

Fulda - Am Freitag (30.6.), gegen 04.15 Uhr, befand sich ein 28-jähriger Mann zu Fuß auf dem Nachhauseweg. In der Karlstraße wurde er plötzlich von drei Männern überfallen. Er erhielt einen Fußtritt gegen das Bein und stürzte zu Boden. Danach spürte er, dass jemand versuchte ihm die Geldbörse aus der Hose zu ziehen. Als er sich dagegen wehrte und sich dabei auch am Boden wälzte, gelang es ihm sein Eigentum zu behalten. Die drei Personen ließen schließlich von ihm ab und verschwanden.

Geparktes Auto beschädigt

Petersberg - Ein in der Goerdelerstraße, auf dem Parkplatz der Kreissporthalle Petersberg abgestellter Personenwagen, wurde von Unbekannten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (29./30.6.) beschädigt. Bei dem blauen Toyota Corolla stachen die Täter drei Reifen platt, zerkratzten den Fahrzeuglack und beschädigten einen Außenspiegel. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Bagger aufgebrochen

Künzell - Ein im Harbacher Weg auf dem Feldweg hinter einer Gaststätte abgestellter Bagger wurde in der vergangenen Woche (23.-28.6.) von Unbekannten aufgebrochen. Aus der Fahrerkabine wurden diverse Gerätschaften ausgebaut und gestohlen. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.

Joggerin geschlagen - Täter identifiziert

Fulda - Am Donnerstagmorgen (29.6), gegen 07.00 Uhr, war eine Joggerin in den Fuldaauen von einem unbekannten Mann grundlos geschlagen worden - wir berichteten. Noch am selben Nachmittag gelang es der Polizei den mutmaßlichen Täter zu identifizieren. Bei einer Personenkontrolle war einer Fahrradstreife die abgerissene Bekleidung aufgefallen, die der Mann noch immer trug. Auf einem Foto erkannte ihn die Geschädigte wieder. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen hinreichend polizeibekannten 44-jährigen Mann, der in Fulda wohnhaft ist.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Martin Schäfer Leiter Pressestelle Tel.: 0661 / 105-1010

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!