Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Mehrere ...

24.03.2017 - 16:36:29

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Mehrere .... Mehrere Diebstähle und Fahndung nach flüchtigem Ladendieb / Medienmitteilung von Freitag, 24. März 2017

Fulda - Diebstahl aus Pkw

BAD SALZSCHLIRF - In der Nacht von Mittwoch (22.03.) auf Donnerstag (23.03.) stahlen unbekannte Täter ein mobiles Navigationssystem der Marke "TomTom", CDs und diverse Kleinteile aus einem geparktem Pkw in der Hermann-Vollrath-Straße. Wie die Täter den Wagen öffnen konnten, ist bislang unklar. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 150 Euro.

Handtasche aus Auto gestohlen

HÜNFELD - Am Donnerstag (23.02.), gegen 13:20 Uhr, parkte eine 55-jährige Frau ihren Pkw im Hubertusweg im Hünfelder Ortsteil Sargenzell. Als sie etwa eine halbe Stunde später zurück zu ihrem Auto kam, bemerkte sie, dass die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen und ihre Handtasche mit persönlichen Gegenständen sowie einem Mobiltelefon der Marke "Sony Ericsson" aus dem Fußraum entwendet wurde. Die Beute hat einen Wert von rund 800 Euro. Bereits am Sonntagmorgen hatten Unbekannte in der Dr.-Detlev-Rudelsdorff-Allee in Rückes einen Pkw aufgebrochen und eine Tasche entwendet (wir berichteten). Möglicherweise sind waren in beiden Fällen die gleichen Täter am Werk.

Versuchter Einbruch in Bürogebäude

KÜNZELL - In der Nacht von Mittwoch (22.02.) auf Donnerstag (23.02.), zwischen 23:00 Uhr und 09:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter die Eingangstür eines Bürogebäudes in der Grezzbachstraße aufzuhebeln. Es gelang ihnen jedoch nicht, in das Gebäude einzudringen. Daher ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Automat aufgebrochen

FULDA - Am Donnerstag (23.02.), zwischen 02:00 Uhr und 02:15 Uhr, brachen zwei männliche unbekannte Täter einen Kassenautomaten im Parkhaus in der Löherstraße auf. Sie entnahmen Bargeld in Höhe von 130 Euro. Zeugen beschreiben die flüchtigen Täter wie folgt: Es handelt sich um schlanke, dunkel gekleidete Männer mit Handschuhen. Einer der beiden hatte eine dunkle Baseballkappe aufgezogen, der andere war mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet.

Polizei sucht nach Ladendieb

FULDA - Am Donnerstag (23.02.), um 20:00 Uhr, stahl ein unbekannter Täter Fleischwaren und Spirituosen aus der Filiale eines Supermarktes in der Maberzeller Straße. Die unbekannte Person packte das Diebesgut in einen Rucksack und lief am Kassenbereich vorbei, ohne die Ware zu bezahlen. Eine aufmerksame Zeugin folgte dem Unbekannten bis zum Ausgang und konnte beaobachten, wie er auf einem schwarzen Herrenrad (Mountainbike) davon fuhr. Der Täter ist laut Zeuginaussage männlich, ca. 35 bis 40 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß, sehr schlank und trug zur Tatzeit eine Jeans, eine schwarze "Bomber-Jacke" und einen Dreitagebart. Das gestohlene Gut hat einen Wert von circa 40 Euro.

Baugerüst gestohlen

NEUHOF - Von einer Baustelle in der Ellerstraße stahlen Unbekannte in der vergangenen Woche Teile eines Baugerüstes im Wert von rund 2.500 Euro. Mitarbeiter des geschädigten Bauunternehmens bemerkten den Diebstahl am Donnerstagmorgen (23.03.) und erstatteten Strafanzeige. Die Diebe dürften zum Abtransport ihrer Beute ein größeres Fahrzeug benutzt haben. Möglicherweise einen Kastenwagen oder einen Lkw. Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Geschrieben von Praktikant Dominik Roth

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de