Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Fulda / ...

14.04.2017 - 22:36:39

Polizeipräsidium Osthessen - Fulda / Fulda / .... Fulda / Keine Störung der Feiertagsruhe durch "Carfreitag"

Fulda - Heute wurden im Zusammenhang mit dem sogenannten "Car-Freitag" verstärkte Kontrollmaßnahmen durch die Polizei im Stadtgebiet Fulda durchgeführt. Es hatte in den Medien einen Hinweis auf ein Szenetreffen auf dem Parkplatz Emaillierwerk in Fulda gegeben. Es wurden insbesondere die bekannten Treffpunkte der Tuning-Szene überwacht. Es kam zu keiner größeren Ansammlung von getunten Fahrzeugen im Stadtgebiet Fulda, so dass die Feiertagsruhe nicht gestört wurde. Von rund 40 Polizistinnen und Polizisten wurden 55 Fahrzeuge mit 85 Personen kontrolliert und 24 Platzverweise ausgesprochen. Auf den Zufahrtstraßen nach Fulda wurden zeitweise Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei wurden keine gravierenden Verstöße festgestellt.

OTS: Polizeipräsidium Osthessen - Fulda (Hünfeld, Hilders) newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Pressestelle

Telefon: 0661-105-0 Fax: 0661-105 1019 E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!