Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Offenburg / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

24.10.2016 - 16:50:46

Polizeipräsidium Offenburg / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Offenburg

Kehl - Kehl - Frau tot aufgefunden/Tatverdächtiger in Untersuchungshaft -UPDATE-

Nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Kehl liegt der Staatsanwaltschaft mittlerweile das Obduktionsergebnis vor. Sie verstarb an den Folgen einer Stichverletzung. Der Beschuldigte wird im Lauf dieser Woche in eine baden-württembergische Justizvollzugsanstalt verschubt. Die Kriminalpolizei Offenburg führt nun die Ermittlungen zum Hintergrund und den genauen Abläufen zur Tat fort.

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Offenburg vom 18.10.2016

Kehl - Frau tot aufgefunden/Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen konnte mit Hilfe der Polizeidirektion Flensburg am Montagabend ein 50-Jähriger als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Das Fahrzeug fanden die Polizeibeamten auf einem Wohnmobilparkplatz in Leck (Kreis Nordfriesland). Gegen 21 Uhr erschien der Tatverdächtige, der familiäre Verbindungen in Norddeutschland hat, vor Ort und konnte widerstandslos festgenommen werden. In Absprache mit der Kriminalpolizei Offenburg übernahm die Mordkommission der Kriminalpolizei Flensburg die weiteren Ermittlungen. Der Tatverdächtige wurde heute Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Der Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des Totschlags wurde antragsgemäß erlassen. Der Mann wird nun in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Pressestelle Telefon: 0781/211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!