Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / Serbischer Tourist bei ...

27.06.2017 - 12:52:00

Polizeipräsidium Oberhausen / Serbischer Tourist bei .... "Serbischer Tourist" bei Einbruchsversuch festgenommen - Verdächtiger bei Fünf Rauben - Untersuchungshaft

Oberhausen - Auf ihrer Streifenfahrt beobachteten drei Polizisten kurz nach Mitternacht, 26.06.2017, einen komplett dunkel gekleideten Mann, der sich auf einem BERO-Center-Parkplatz mit einem Kuhfuß (Brechstange/Nageleisen) an einem Verkaufswagen zu schaffen machte.

Als er den Streifenwagen bemerkte, wollte er sich zunächst noch verstecken. Dann ließ er aber einen Rucksack und den Kuhfuß am Tatort zurück. Er flüchtete über die Straßen Am Förderturm, Bebelstraße und die Rombacher Straße.

Bis dorthin hielt der Flüchtige noch mit den gut trainierten Polizisten mit, dann verließen ihn die Kräfte und er versuchte sich unter einem Balkon zu verstecken.

Allerdings ohne Erfolg. Die Polizisten, die ihn immer fest im Blick hatten, zogen ihn aus seinem Versteck hervor und nahmen ihn fest. Den Rest der Nacht verbrachte der 20jährige Serbe im Polizeigewahrsam.

Der Polizei war der Mann bereits ins Visier geraten. Seit Anfang 2017 begann eine Serie von Raubüberfällen. Der Täter fuhr mit einem Fahrrad an seine meist älteren Opfer heran und riss ihnen die Taschen und Wertgegenstände vom Leib. Insgesamt fünf Raube werden ihm jetzt zugeordnet.

Der Mann selbst gab an, nur als Tourist in Oberhausen zu sein und keinerlei böse Absichten gehabt zu haben. Das nahm ihm aber der Haftrichter nicht ab. Er nahm den Serben in Untersuchungshaft.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Pressestelle Axel Deitermann Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de