Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Oberhausen / Autoaufbrecher ging in Haft - ...

29.05.2017 - 12:06:39

Polizeipräsidium Oberhausen / Autoaufbrecher ging in Haft - .... Autoaufbrecher ging in Haft - Zeugen melden sich bei einer Polizeistreife

Oberhausen - Eine Oberhausener Polizeistreife hat am 27.05.2017 gegen 23:00 Uhr einen Dieb nach einem Aufbruchsversuch an einem Lieferwagen ertappt und festgenommen. Pfiffige Zeugen hatten die Streife direkt angesprochen und eine Person beschrieben, die sie beim Aufbruchsversuch beobachtet hatten.

Auf der Nohlstraße versuchte der Verdächtige einen Mercedes Sprinter aufzubrechen. Anschließend flüchtete er in die Almastraße. Zeugen sprachen eine Streife auf der Nohlstraße an und gaben eine gute Personenbeschreibung ab. Der Streifenwagen nahm kurz darauf im Bereich Almastraße eine männliche Person, auf welche die Beschreibung zutraf, fest. Im einem unmittelbar angrenzenden Gebüsch wurden Handschuhe und Einbruchswerkzeug gefunden, die hatte der Flüchtende vermutlich schnell unterwegs entsorgt. Es handelt sich um einen 25jährigen Litauer. Der Mann ist bereits polizeilich bekannt und schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. Ein Haftrichter wies den mutmaßlichen Täter in Untersuchungshaft ein. Die Polizei wertet jetzt die vorhandene Daten aus. Vermutlich handelt es sich um einen Serientäter und es können ihm weitere Taten zugeordnet werden.

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22 E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de