Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / ...

16.08.2017 - 18:06:42

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel / .... Landkreis Kassel / Habichtswald - Ehlen: Einbruch in Baustelle: Zeugen sahen weißen Kastenwagen; Polizei bittet um weitere Hinweise

Kassel - Am vergangenen Wochenende brachen bislang unbekannte Täter in den Rohbau eines Kindergartens im Habichtswalder Ortsteil Ehlen ein und entwendete dort Werkzeuge von zwei Baufirmen. Zeugen hatten im Tatzeitraum einen weißen Kastenwagen mit Kasseler Kennzeichen an dem Neubau beobachtet, bei dem es sich um das Fahrzeug der Täter gehandelt haben könnte. Die mit dem Fall betrauten Ermittler der Polizeistation Wolfhagen erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, weitere Hinweise auf den Kastenwagen oder die Täter aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die Tatzeit lässt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf den Zeitraum zwischen Freitagmittag und Montagmorgen eingrenzen. Der weiße Kastenwagen war von den Zeugen am Freitagabend, kurz nach 18 Uhr, an der Baustelle an der Kasseler Straße in Ehlen beobachtet worden. Das Fahrzeug soll ein Kasseler Kennzeichen und keinerlei Firmenaufschrift besessen haben. Die bislang unbekannten Täter hatten in dem Rohbau die Verschläge zweier Baufirmen aufgebrochen und daraus verschiedene Werkzeuge wie Akkuschrauber, Kabeltrommeln, Baustrahler, Wasserwaagen, Leitern und zwei mobile Baugerüste entwendet. Eine abschließende Auflistung des Diebesguts steht derzeit noch aus.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die Hinweise auf den verdächtigen weißen Kastenwagen oder die bislang unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 05692-98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz Polizeioberkommissar -Pressestelle- Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!