Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - ...

08.05.2017 - 15:57:05

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - .... Landkreis Kassel - Ahnatal: Brand in Gemeindehaus: Ermittlungen zur Ursache dauern an

Kassel - Am Samstagnachmittag kam es zum Brand im Gemeindehaus einer Kirchengemeinde im Ahnataler Ortsteil Weimar. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 80.000,- Euro. Die Ursache des Brandes, der in einer Küche im Untergeschoss des Gebäudes ausgebrochen war, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt. Mit den weiteren Ermittlungen sind nun die Brandursachenermittler des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo betraut. Sie haben die Brandstelle am heutigen Montagvormittag besichtigt. Bislang haben sich den Ermittlern keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Der Brand in dem Gemeindehaus der Kirche an der Straße "Diebeltor" war gegen 16:40 Uhr am Samstagnachmittag ausgebrochen. Die alarmierte Ahnataler Feuerwehr hatte das Feuer um kurz nach 17 Uhr gelöscht und das Gebäude anschließend gelüftet. Wie die am Samstag am Brandort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, waren Teile der Küche, in der das Feuer ausbrach, stark beschädigt worden. Vier Bewohner des an das Gemeindehaus angrenzenden Wohntrakts hatten ihre Wohnungen wegen der starken Rauchentwicklung über die nachfolgende Nacht vorübergehend verlassen müssen und waren bei einem Mitglied der Kirchengemeinde untergekommen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de