Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - ...

14.12.2016 - 12:30:41

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - .... Landkreis Kassel - Immenhausen: Einbruch in Milchtankstelle in Holzhausen: Polizei sucht Zeugen

Kassel - Am späten Montagabend brach ein Unbekannter im Immenhäuser Ortsteil Holzhausen einen Milchautomaten, die sogenannten Milchtankstelle, auf und erbeutete aus diesem das Wechselgeld in unbekannter Höhe. Den mit dem Fall betrauten Ermittlern der Polizeistation Hofgeismar liegen Bilder aus einer Überwachungskamera vor, die den Täter zeigen. Sie suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den etwa 1,75 Meter großen Mann geben können, der mit einem dunkelblauen Kapuzenpulli sowie einer Jeanshose bekleidet war und sein Gesicht mit einem dunklen Schal verdeckt hatte.

Die "Milchtankstelle" befindet sich in einer Holzhütte auf dem Grundstück eines landwirtschaftlichen Betriebs an der Straße "Über den Höfen". Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hatte der Unbekannte am Montagabend gegen 21:40 Uhr die offenstehende Hütte betreten und den Milchautomaten gewaltsam mit einem Hebelwerkzeug aufgebrochen. Dabei richtete er an dem Automaten einen Schaden von ca. 1.600,- Euro an. Wie viel Wechselgeld der Täter bei dem Einbruch erbeutete, ist bislang nicht genau bekannt. Der Betrag dürfte jedoch deutlich geringer ausfallen, als der Schaden, der bei dem Aufbruch angerichtet wurde.

Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten Zeugen, die am Montagabend in Immenhausen Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 05671 - 99280 bei der Polizei in Hofgeismar oder unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de