Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - Bad ...

23.05.2017 - 18:46:30

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Landkreis Kassel - Bad .... Landkreis Kassel - Bad Emstal: Mountainbike bei Einbruch in Sand gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Kassel - Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen suchen derzeit nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter eines Wohnungseinbruchs in Bad Emstal - Sand in den letzten Tagen geben können, der vermutlich auch für einen weiteren Einbruchsversuch im selben Ort verantwortlich ist. Der Unbekannte hatte bei dem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Kissinger Straße ein Mountainbike im Wert von über 700,- Euro erbeutet. Der Einbruchsversuch in ein Mehrfamilienhaus an der Nauheimer Straße in der Nacht zum Montag war hingegen gescheitert.

Die Tatzeit des Einbruchs in der Kissinger Straße lässt sich nach derzeitigem Ermittlungsstand auf die Zeit zwischen Freitagnachmittag, 16 Uhr, bis Montagabend, 19 Uhr, eingrenzen. Der Täter hatte die Haustür mit einem unbekannten Hebelwerkzeug aufgebrochen und das Mountainbike von Bergamont, Modell Revox 5.0, aus dem Flur des Hauses entwendet. Im gleichen Zeitraum war es auch zu dem Einbruchsversuch in der Nauheimer Straße gekommen. In diesem Fall kann die Tatzeit genauer, auf Sonntagabend, 22 Uhr, bis Montagmorgen, 5:30 Uhr, eingegrenzt werden. Ein Hausbewohner hatte die frischen Einbruchspuren am Morgen beim Verlassen des Hauses entdeckt und die Polizei alarmiert. Auch hier hatte der Täter mit einem Hebelwerkzeug an der Haustür angesetzt, es jedoch nicht geschafft, diese aufzubrechen.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten Zeugen, die Hinweise zu einer der beiden Taten oder auf den bislang unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 05692 - 98290 bei der Polizei in Wolfhagen oder unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de