Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - ...

03.04.2017 - 15:46:55

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - .... Kassel - Lilienthalstraße: Geparkter Audi beim Vorbeifahren gerammt; Unfallfluchtermittler suchen Zeugen

Kassel - Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel suchen einen bislang unbekannten Wagen und seinen Fahrer, der für einen erheblichen Sachschaden an einem geparkten Audi in der Lilienthalstraße verantwortlich ist. Er rammte beim Vorbeifahren den am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten Audi A5 und beschädigt diesen über die gesamte Fahrerseite. Anschließend flüchtete der unbekannte von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich alleine am geparkten Auto auf mindestens 4.000,- Euro. Die genaue Unfalluhrzeit ist noch unbekannt. Der Wagen war am Freitagabend gegen 20 Uhr ordnungsgemäß am Straßenrand der Lilienthalstraße 35 geparkt und der Schaden schließlich am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr bemerkt worden. Nun bitten die mit den Ermittlungen betrauten Beamten der Unfallfluchtgruppe Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher und seinen Wagen geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden. Diese werden unter der Telefonnummer 0561 - 9100 erbeten.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

- Pressestelle -

Tel.: 0561 / 910 - 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de