Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Wesertor: ...

16.12.2016 - 15:50:45

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Wesertor: .... Kassel - Wesertor: Gartenhüttenaufbrüche: Werkzeug und Arbeitsgeräte im Wert von rund 7.000,- Euro geklaut

Kassel - Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum heutigen Freitag in mindestens neun Gartenhütten des Kleingartenvereins Schützenplatz e. V. ein. Sie ließen Werkzeuge sowie elektrische und benzinbetriebene Arbeitsgeräte im Gesamtwert von rund 7.000,- Euro mitgehen. Aufgrund der umfangreichen Beute ist davon auszugehen, dass die Täter ein Fahrzeug zum Abtransport nutzten. Die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des Polizeireviers Nord erhoffen sich mit der Veröffentlichung der Fälle, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die bislang unbekannten Täter gingen in allen Fällen nach demselben Muster vor. Sie betraten die jeweiligen Parzellen, hebelten mit massiver Gewalt die Eingangstüren der Gartenhäuser auf und nahmen mit, was nicht niet- und nagelfest war. Sie rafften nahezu alle Werkzeuge, auch ganze Werkzeugkisten, sowie Arbeitsgeräte, wie Bohrschrauber, Kettensägen, Stichsägen, Hobelmaschinen, Kreissägen, Akkuschrauber und Flexschneider zusammen. Auch DVD-Player, Heizgeräte und Whiskyflaschen schafften sie aus den Gartenlauben. Bislang ist nicht geklärt, wie sie die Beute abtransportierten. Es ist zu vermuten, dass sie dazu ein Fahrzeug verwandten. Wo sie das Transportfahrzeug positionierten, ist ebenfalls noch unklar.

Die Ermittler des Polizeireviers Nord wenden sich daher an die Bevölkerung. Zeugen die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

- Pressestelle -

Tel. 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!