Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Süd: ...

03.07.2017 - 16:56:53

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Süd: .... Kassel - Süd: Exhibitionist entblößt sich gegenüber Jugendlicher; Zeugen gesucht

Kassel - Am Samstagabend belästigte ein bislang unbekannter Mann eine Jugendliche in der Unterführung am Fuße des Weinbergs. Er hatte sich, während er sexuelle Handlungen an sich vornahm, der 16-Jährigen unsittlich gezeigt. Sie hatte sich schließlich über den Notruf an die Kasseler Polizei gewandt. Die anschließende Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Wie das Opfer der hinzugezogenen Funkstreife des Polizeireviers Mitte berichtete, war sie gegen 18.20 Uhr zu Fuß von der Haltestelle Weinberg die Treppen abwärts in Richtung der Unterführung am Philosophenweg unterwegs. Dort stand der knapp 50-jährige Mann mit auffallend großer Brille zur Wand gerichtet und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Als die Jugendliche vorbeiging, zeigt er sich ihr, ohne sie anzusprechen. Das Opfer wandte sich anschließend an die Polizei. Bei der Überprüfung des Tatorts war der Mann verschwunden.

Das Opfer beschrieb den Täter zwischen 45 und 50 Jahren. Er sei vermutlich Deutscher und etwa 1,80 m groß. Er war zur Tatzeit komplett schwarz gekleidet. Er trug zu Hose und Jacke eine schwarze Kappe auf dem Kopf. Besonders auffällig sollen die großen Gläser seiner Brille gewesen sein.

Die für Sexualdelikte zuständigen Kripobeamten des K 12 bitten Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner -Pressestelle- Polizeihauptkommissar 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!