Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Nord: Brand in ...

20.03.2017 - 15:51:45

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Nord: Brand in .... Kassel - Nord: Brand in Mehrfamilienhaus mit 58 Mietparteien: Kripo ermittelt wegen Brandstiftung; Zeugen gesucht

Kassel - (Beachten Sie bitte auch unsere über "Kassel / Lohfelden: Zwei Wohnungsbrände mit Verletzten am späten Sonntagnachmittag".)

Am gestrigen Sonntag ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 58 Mietparteien an der Fichtnerstraße im Kasseler Stadtteil Nord ein Brand, bei dem ein 64 Jahre alter Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. Bei einer 69 Jahre alten Bewohnerin blieb es bei einer ambulanten medizinischen Behandlung. Sie wurde am Brandort wieder aus der Obhut des Rettungsdienstes entlassen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 10.000,- Euro.

Ermittlungen wegen Brandstiftung

Wie die mit den Ermittlungen betrauten Beamten des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo berichten, hat am gestrigen Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr eine Matratze und Zeitungspapier im Keller des Hauses gebrannt. Die Kripobeamten gehen von Brandstiftung aus. Die am Treppenaufgang abgestellte Matratze und das Papier sind vermutlich sogar vorsätzlich in Brand gesteckt worden. Die Beamten des K 11 ermitteln nun wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Sie bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf einen Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!