Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Nacht der ...

01.11.2016 - 10:40:34

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Nacht der .... Kassel: "Nacht der Bewerber" bei der Hessischen Polizei: Polizei wirbt um Nachwuchs mit Berufsinformationsabend

Kassel - (Beachten Sie bitte auch das beigefügte Plakat zur "Nacht der Bewerber" für Ihren redaktionellen Gebrauch)

Am kommenden Freitag, dem 4. November 2016, findet landesweit ein Berufsinfoabend der Hessischen Polizei an insgesamt 14 Standorten statt. In Kassel beginnt die "Nacht der Bewerber" am Freitagabend um 18.00 Uhr und wird von Polizeihauptkommissar Thomas Meyer, dem Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Nordhessen, der Abteilungsleiterin des Fachbereichs Polizei der Hochschule für Polizei und Verwaltung am Standort Kassel, Frau Sigrid Josephs sowie dem Migrationsbeauftragten des Polizeipräsidiums Nordhessen, Hakan Sahin, durchgeführt. Dazu kommen einige Polizeikommissaranwärterinnen und Polizeikommissaranwärter, die für Fragen zur Verfügung stehen. Die "Nacht der Bewerber" bietet umfangreiche Einblicke in den spannenden und abwechslungsreichen Beruf des Polizeibeamten. Es gibt Informationen über die Vielfältigkeit polizeilicher Aufgaben, das Bewerbungs- und Testverfahren sowie das Studium.

Die "Nacht der Bewerber" findet in den Räumlichkeiten des Polizeipräsidiums Nordhessen in Kassel, Grüner Weg 33, statt. Interessierte junge Menschen, die sich bei dieser Gelegenheit über den Polizeiberuf informieren wollen, finden sich bitte pünktlich um 18.00 Uhr am Freitagabend am Eingang Grüner Weg ein. Dort werden sie von Polizeihauptkommissar Meyer und seinen Kollegen begrüßt und anschließend in den Veranstaltungsraum begleitet. Die Dauer der Veranstaltung wird etwa zwei bis drei Stunden betragen.

Jürgen Wolf Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1008

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!