Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Mitte: Einbruch ...

14.11.2016 - 16:21:01

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Mitte: Einbruch .... Kassel - Mitte: Einbruch in Baustelle: Maschinen, Werkzeuge und Material im Wert von über 30.000 Euro gestohlen; Zeugen gesucht

Kassel - Bislang unbekannte Täter brachen im Laufe des vergangenen Wochenendes in den derzeit im Umbau befindlichen historischen "Renthof" an der Brüderstraße ein. Dabei erbeuteten die Einbrecher in der Baustelle zahlreiche Maschinen, Werkzeuge und Material von insgesamt fünf verschiedenen Firmen. Der Gesamtwert des Diebesguts beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf mehr als 30.000,- Euro. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Mitte sind nun auf der Suche nach Zeugen, die am vergangenen Wochenende am Renthof Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können. Sie gehen zudem davon aus, dass die Unbekannten zum Abtransport der Beute ein Fahrzeug verwendet haben.

Der Einbruch in die Baustelle war Mitarbeitern der betroffenen Firmen am heutigen Montagmorgen gegen 6:30 Uhr aufgefallen. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte berichten, hatten die Täter am Wochenende in dem historischen Gebäude mehrere mit Bautüren verschlossene Räume gewaltsam aufgebrochen. In diesen Räumen lagerten die Arbeitsutensilien mehrerer dort beschäftigter Firmen unterschiedlicher Handwerke. Wie die Einbrecher zuvor in das Gebäude gelangt waren, ist bislang unklar. Auch liegen derzeit keine Hinweise darauf vor, womit die Täter die zahlreichen Baumaschinen, Werkzeuge und Baumaterialien anschließend abtransportierten.

Die Ermittler des Polizeireviers Mitte bitten Zeugen, die am Wochenende am "Renthof" Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!