Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Mitte: Beim ...

12.04.2017 - 19:06:30

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Mitte: Beim .... Kassel - Mitte: Beim Anliefern: Unbekanntes Diebespärchen klaut Parfum-Kartons von Rollwagen; Polizei bittet um Hinweise

Kassel - Ein bislang unbekanntes Diebespärchen hat am gestrigen Dienstagmorgen in einem Einkaufszentrum am Königsplatz bei der Warenanlieferung zwei Kartons mit Parfum von einem Rollwagen geklaut. Dabei wurden die beiden Täter vom Anlieferer ertappt und ergriffen sofort die Flucht. Die Frau ließ dabei den von ihr entwendeten Karton fallen, dem Mann gelang die Flucht mitsamt des geklauten Kartons, in dem sich jedoch nur Parfum-Proben befunden haben sollen. Die Beamten des Polizeireviers Mitte erhoffen sich nun Hinweise von Zeugen auf das Diebspärchen zu bekommen.

Der Zulieferer hatte gegen 8:20 Uhr nur kurz einen von drei Rollwagen im Eingangsbereich des Einkaufszentrums abgestellt. Dabei beobachtete er aus der Ferne den Mann und die Frau, die das Transportband der Ware zerschnitten und zwei Kartons vom Rollwagen klauten. Als er sofort dorthin eilte, ergriffen beide die Flucht. Während der Mann mit Beute in Richtung Oberste Gasse flüchtete, rannte die Frau in Richtung Friedrichsplatz.

Es soll sich bei der Täterin um eine ca. 30 bis 35 Jahre alte und etwa 1,70 Meter große Frau mit osteuropäischem Äußeren gehandelt haben, die mit einem dunklen Oberteil und blauer Jeanshose bekleidet war. Der Mann soll ebenfalls 30 bis 35 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Auch er habe ein osteuropäisches Äußeres gehabt. Auffällig sei nach Angabe des Zeugen seine Strickmütze mit kleinem Schirm gewesen. Zudem trug er eine blaue Jeanshose und eine dunkle Jacke.

Die Ermittler des Polizeireviers Mitte bitten Zeugen, die Hinweise auf das Diebespärchen geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!