Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Folgemeldung zu ...

26.09.2017 - 15:26:41

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Folgemeldung zu .... Kassel: Folgemeldung zu den Rauschgiftkontrollen rund um den Stern: Nach Festnahme keine Vorführung beim Haftrichter

Kassel - (Beachten Sie bitte auch unsere über39 Uhr: Kassel: Rauschgiftkontrollen rund um den Stern: Sieben Festnahmen wegen Drogenverstößen".)

Die beiden am gestrigen Abend im Rahmen der brennpunktorientierten Kriminalitätsbekämpfung rund um die Kasseler Kreuzung Stern festgenommenen 24 und 39 Jahre alten mutmaßlichen Drogendealer werden entgegen unserer vorangegangenen Pressemeldung nicht einem Haftrichter vorgeführt. Auf Grund nicht ausreichender Haftgründe sind die beiden Männer am heutigen späten Mittag wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!