Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Diebstahl von ...

13.06.2017 - 12:47:02

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel: Diebstahl von .... Kassel: Diebstahl von Waren im Wert von 12,- Euro führte in JVA; Ladendiebin per Haftbefehl gesucht

Kassel - Eine 26-Jährige aus Kassel steckte am gestrigen Montagmorgen in einem Lebensmitteldiscounter einer Ladengalerie an der Mauerstraße Waren im Wert von 12,- Euro ein und wurde dabei erwischt. Da die hinzugerufenen Beamten des Innenstadtreviers feststellten, dass sie wegen mehrfachen Diebstahls noch eine Freiheitsstraße von über einem Jahr zu verbüßen hatte, brachten sie die Beamten in die JVA nach Wehlheiden.

Alkohol, eine Glühlampe und ein Schokoriegel wurden der 26-Jährigen, die in der Vergangenheit bereits zigfach wegen Diebstählen polizeilich auffällig war, zum Verhängnis. Sie hatte die Waren gegen 11 Uhr in ihre Umhängetasche gesteckt und passierte die Kassen, ohne diese zu bezahlen. Ein Ladendetektiv des Discounters sprach sie noch in der Galerie an und verständigte die Polizei. Die eingesetzte Funkstreife des Polizeireviers Mitte überprüfte die Ladendiebin, im Computer war ein offener Vollstreckungshaftbefehl gegen die Frau vermerkt. Ein Jahr und vier Monate wegen Diebstahls in mehreren Fällen. Die Staatsanwaltschaft Kassel hatte diesen Ende Mai erlassen. Die Waren blieben im Markt, die Diebin musste direkt in die JVA.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

- Pressestelle -

Tel. 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de