Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen: ...

23.05.2017 - 13:11:41

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen: .... Kassel - Bettenhausen: Vorfahrtsverletzung fordert einen Verletzten und rund 30.000,- Euro Sachschaden

Kassel - Am gestrigen Montagnachmittag ereignete sich im Kasseler Stadtteil Bettenhausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 54 Jahre alter Autofahrer die Vorfahrt eines 57 Jahre alten Fahrzeugführers verletzte. Infolge des Zusammenstoßes ist der 57-Jährige verletzt und vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden. Der Gesamtsachschaden an den beiden Autos, einem geparkten Wagen, einer Laterne und einem Zaun beläuft sich auf rund 30.000,- Euro.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Kassel-Ost berichten, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 15:15 Uhr. Zu dieser Zeit befuhr der 54-Jährige mit seinem Kleintransporter die Steinbreite zwischen Miramstraße und Osterholzstraße. An der Kreuzung zur Osterholzstraße beachtete er nicht die Vorfahrt des 57-Jährigen, der mit seinem Kombi von links kam und auf der Osterholzstraße in Richtung der Eichwaldstraße unterwegs war. Die Fahrzeuge krachten im Kreuzungsbereich zusammen, woraufhin der Kombi gegen eine Laterne stieß und von dieser abgewiesen auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen einen am Straßenrand geparkten Wagen fuhr. Erst dieser stoppte die Fahrt des Kombis. Der Kleintransporter hingegen schoss nach dem Anstoß über die Kreuzung und kam erst an einem Metallzaun am Fahrbahnrand zum Stehen. Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Die beiden direkt beteiligten Fahrzeuge sind unmittelbar nach dem Unfall von Abschleppfahrzeugen geborgen worden.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 - 910 1020

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de