Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen und ...

21.04.2017 - 16:06:27

Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel / Kassel - Bettenhausen und .... Kassel - Bettenhausen und Gemarkung Bautzen: Geklauter Audi A6 auf dem Weg nach Polen gestoppt; Täter festgenommen

Kassel - Etwa zwei Stunden nachdem der Besitzer eines Audi A6 Avant heute Morgen den Diebstahl seines Fahrzeugs beim Polizeirevier Ost angezeigt hatte, haben Fahnder der Polizei in Bautzen das Auto auf der A 4 gestoppt und den Täter festgenommen.

Der Eigentümer hatte sein Fahrzeug gestern Abend um 23:30 Uhr in der Straße Unter dem Steinbruch in Bettenhausen abgestellt. Heute Morgen gegen 7 Uhr war sein Auto verschwunden. Er verständigte sofort Beamte des Polizeireviers Ost, die unmittelbar, wie in diesen Fällen üblich, eine internationale Fahndung veranlassten.

Täter ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Knapp zwei Stunden später schlug ein Kennzeichenerkennungssystem an der A 4 in der Gemarkung Bautzen Alarm. Dort waren die Fahndungsdaten bereits automatisiert hinterlegt. Wie die Beamten der Polizei in Bautzen berichten, nahmen Ermittler der dortigen gemeinsamen Fahndungsgruppe die Verfolgung auf und stoppten den Audi auf einem Autobahnparkplatz. Am Steuer saß ein 32-jähriger Mann, der nicht nur das Auto gestohlen hatte, sondern auch noch unter dem Einfluss von Drogen und ohne Führerschein unterwegs war.

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Soko Kfz in Bautzen in enger Zusammenarbeit mit den Beamten des Kasseler Kommissariats 21/22 geführt. Ob der Tatverdächtige für weitere Auto-Diebstähle im nordhessischen Raum verantwortlich ist, wird gegenwärtig geprüft.

Jürgen Wolf - Erster Polizeihauptkommissar - Tel.: 0561 - 910 1008

OTS: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44143.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Grüner Weg 33 34117 Kassel Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23 Fax: 0561/910 10 25 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 0561-910-0 E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de