Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit Personen- ...

31.12.2016 - 15:20:19

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit Personen- .... Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden - ein PKW ausgebrannt (LK MSE)

Neubrandenburg - Am 31.12.2016, gegen 09:40 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 73 zwischen Ihlenfeld und Neubrandenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten PKW. Ein 20jähriger Friedländer befuhr mit seinem PKW Opel Vectra die K 73 aus Richtung Ihlenfeld kommend in Richtung Neubrandenburg. Zur selben Zeit befuhr ein 60jähriger Kraftfahrzeugführer mit dem VW Golf die K 73 aus Richtung Neubrandenburg kommend in Richtung Ihlenfeld. In der weiteren Folge passierten beide Fahrzeuge den Kurvenbereich kurz vor bzw. nach einem Waldstück. Aufgrund der vorhandenen Straßenglätte und einhergehenden unangepassten Geschwindigkeit verlor der 20jährige Kraftfahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem PKW des 60jährigen Mannes. Durch die Wucht des Zusammenstoßes fing der PKW Opel Vectra des 20jährigen sofort Feuer und brannte komplett aus. Der Kraftfahrzeugführer konnte sich jedoch zuvor noch ohne fremde Hilfe aus dem PKW befreien. Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei wurden verständigt und kamen vor Ort. Da bei dem 20jährigen Kraftfahrzeugführer der Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestand und der 60jährige beteiligte Kraftfahrzeugführer über Schmerzen im Bauchbereich klagte, erfolgte eine Verbringung beider Personen mittels des angefordertem RTW in das Klinikum Neubrandenburg. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden PKW ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 30.000 Euro beziffert.

im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst

Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!