Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einer ...

23.05.2017 - 17:36:23

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall mit einer .... Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person , B 111 LK VG

Neubrandenburg - Der 75 -jährige Fahrer eines PKW Honda und der 65 -jährige Fahrer eines PKW Renault befuhren die B111 aus Wolgast kommend in Richtung Bannemin, in gleicher Richtung. Der Fahrer des Renault wollte an der Kreuzung nach Mölschow abbiegen und verringerte diesbezüglich die Geschwindigkeit um den entgegenkommenden Verkehr Vorrang zu geben. Dieses übersah der Honda Fahrer und fuhr auf das andere Fahrzeug auf. Dabei wurden beide Fahrzeuge dermaßen beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren, es entstand dabei ein Sachschaden von etwa 10.000EUR. Der Fahrer des PKW Honda wurde leichtverletzt ins KH Wolgast verbracht. Zu Unfallaufnahme war die B111 für einige Minuten gesperrt.

Im Auftrag Udo Koltermann PHK

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de