Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand eines Kinderwagens im ...

16.03.2017 - 02:26:36

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Brand eines Kinderwagens im .... Brand eines Kinderwagens im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in Stralsund

Stralsund - Am 15.03.2017, gegen 21:20 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass es in der Hans-Fallada-Straße in 18435 Stralsund brennen soll. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr bestätigte sich der Sachverhalt. Durch unbekannte Täter war ein Kinderwagen, welcher durch die Eigentümer im Hausflur im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses abgestellt worden war, in Brand gesetzt worden. Durch die Einsatzkräfte der Stralsunder Feuerwehr konnte der Brand sehr schnell gelöscht werden. Durch das Feuer wurde neben dem Kinderwagen nur der Bereich des Hausflures in unmittelbarer Nähe des Feuers beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000,-EUR. Personen wurden bei dem Brand keine verletzt. Es mussten auch keine Bewohner aus ihren Wohnungen evakuiert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen versuchter schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Im Auftrag

Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!