Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mordkommission ermittelt ...

25.05.2017 - 07:36:15

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mordkommission ermittelt .... (859) Mordkommission ermittelt nach Wohnungsbrand - Zeugenaufruf

Nürnberg - Am späten Mittwochabend (24.05.2017) wurde eine Frau in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtgebiet leblos aufgefunden. Vermutlich fiel sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer.

Gegen 23:30 Uhr erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken die Nachricht über einen Wohnungsbrand in der Regensburger Straße 39. Der alarmierten Feuerwehr gelang es den Brand in der Wohnung des sechsten Obergeschoßes zu löschen, ohne dass das Feuer auf weitere Wohneinheiten übergriff. In der Wohnung fanden die Rettungskräfte eine leblose Frau auf.

Im Verlauf der Ermittlungen ergaben sich Anhaltspunkte, welche auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen. Die Identität des Opfers ist bislang noch nicht geklärt. Die Nürnberger Mordkommission hat noch in der Nacht, unterstützt durch den Kriminaldauerdienst Mittelfranken und der Rechtsmedizin, die Ermittlungen aufgenommen. Die Spurensicherung kam ebenfalls vor Ort.

Zur Klärung der Todesursache wurde die Obduktion des Leichnams angeordnet.

Die Nürnberger Mordkommission bittet Personen, welche am Mittwochabend verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Anwesens Regensburger Straße 39 gemacht haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen. / Michael Petzold

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de