Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis: Steine ...

13.06.2017 - 13:06:57

Polizeipräsidium Mannheim / Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Steine .... Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Steine von Brücke auf B 3 geworfen - Zeugen gesucht

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagabend gegen 20.45 Uhr bemerkte eine Zeugin, wie zwei Personen von einer Brücke Steine auf die B 3 warfen und verständigte sofort die Polizei. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass auf der B 3 tatsächlich mehrere faustgroße Steine lagen. Bei der Brücke handelt es sich um ein altes Bauwerk zwischen Frauenweiler und dem Gewann Grumbwiesenhof, ca. 100 Meter vor der Abfahrt zur L 723 in Richtung Heidelberg. Die Brücke ist lediglich für Fußgänger zugänglich. Eine Personenbeschreibung war der Anruferin nicht möglich. Ein Teil der Steine wurden sichergestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06222/57090 beim Polizeirevier Wiesloch zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!