Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Speyer: Großkontrolle auf der A 61 ...

17.07.2017 - 13:47:28

Polizeipräsidium Mannheim / Speyer: Großkontrolle auf der A 61 .... Speyer: Großkontrolle auf der A 61 im Rahmen der Sicherheitskooperation (SIKO)

Mannheim/Speyer - In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand auf der A 61, kurz nach der Rheinbrücke im Rahmen der Sicherheitskooperation (SIKO) der Bundesländer Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen eine Großkontrolle zur Kriminalitätsbekämpfung statt. An der Kontrolle unter Leitung des Verkehrskommissariats Walldorf waren knapp 50 Beamte des PP mannheim, des PP Rheinpfalz, des PP Südhessen und der Bundespolizei beteiligt, die Aktion dauerte von 22 bis 5 Uhr.

Insgesamt wurden 115 Fahrzeuge und 246 Personen genauer unter die Lupe genommen. Dabei wurden 20 Straftaten festgestellt.

Verstöße gegen des Betäubungsmittelgesetz: 6 Drogenbesitz in Kleinmengen)

Fahrer unter Drogeneinwirkung: 4

Verstöße gegen des Waffengesetzt/Sprengstoffgesetz: 6 (Mitführen von verbotenen Gegenständen wie Einhandmesser, Schlagring, "Polenböller", CS-Gas bzw. Pfefferspray, Elektroschocker, 1 9mm-Patrone)

Diebstahl/Verdacht Hehlerei: 3

Verstoß Pflichtversicherungsgesetz: 1

Um 3 Uhr wurde ein Kleintransporter mit französischer Zulassung, besetzt mit drei rumänischen Staatsangehörigen, überprüft. Im Laderaum des Fahrzeugs wurden 20 Rahmen von E-Bikes bzw. Pedelecs festgestellt, deren Eigentumsverhältnisse noch ungeklärt sind. Die Rahmen wurden sichergestellt, die Insassen erkennungsdienstlich behandelt. Das Fahrzeug war weder versichert noch zugelassen. Die weiteren Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.

Mit der technischen Unterstützung der Autobahnmeisterei Walldorf und des Technischen Hilfswerks war die A 61 in Fahrtrichtung Heilbronn voll gesperrt worden, aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kam es nur zu geringfügigen Verkehrsstörungen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de