Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Unbekannte hausten erneut ...

03.07.2017 - 12:31:53

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim: Unbekannte hausten erneut .... Sinsheim: Unbekannte hausten erneut im Wilhelmi-Gymnasium - immenser Schaden - Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung - Zeugen gesucht

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Bereits zum wiederholten Male hielten sich bislang nicht ermittelte Täter im Wilhelmi-Gymnasium in der Schubertstraße auf und richteten im aktuellen Fall beträchtlichen Sachschaden an.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, ließen sich die Unbekannten vermutlich nach der Theatervorführung am Sonntagabend (02.07.) in der Schule einschließen. Die Abflüsse der Wachbecken in einer Toilette im 2. OG verstopften diese mit Papier und drehten die Wasserhähne auf. Das Wasser setzte in der Folge den Flur sowie ein Klassenzimmer unter Wasser, zudem saugten sich mehrere Deckenverkleidungsteile im darunterliegenden Stockwerk voll und lösten sich. Dem nicht genug, warfen die Vandalen Sitzgelegenheiten vom 2. OG ins Erdgeschoss.

Eine Bedienstete, welche kurz nach 4 Uhr das Schulgebäude betreten hatte, wurde auf den Schaden aufmerksam und verständigte umgehend die Polizei und Schulleitung. Der durch die Unbekannten angerichtete Schaden ist immens, aktuell jedoch noch nicht bezifferbar. Bereits am vergangenen Wochenende drangen Unbekannte in das Schulgebäude ein, allerdings hielt sich hier der Schaden in Grenzen. Die Ermittlungen der Sinsheimer Polizei dauern an.

Zeugen, die evtl. Hinweise (Tatzeit: Ende der Theatervorführung bis ca. 4.10 Uhr) geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten unter Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!