Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis: Am ...

06.12.2016 - 13:50:48

Polizeipräsidium Mannheim / Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Am .... Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis: Am Parkticketautomat beklaut - Zeugen gesucht - Tipps der Polizei

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde eine 36-Jährige, während dem Lösen eines Parktickets, Opfer eines Taschendiebstahls. Während sie am Karlsplatz den Parkautomat bediente, kam ihr ein Mann von hinten unangenehm nah, jedoch bemerkte sie den Diebstahl nicht. Als sie kurz darauf in einem Geschäft bezahlen wollte, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Beschreibung des Mannes: ca. 60 Jahre alt und 175 cm groß, leichter Bauchansatz, graumeliertes kurzes Haar und leicht zusammengewachsene Augenbrauen, insgesamt südländisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einer offenen dunklen Jacke, darunter ein grauer Pullover mit Rautenmuster. Am Abend konnte die Geldbörse nahe dem Hauptbahnhof aufgefunden werden. Alle Dokumente waren noch vorhanden, das Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro fehlte. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261 690-0, zu melden.

Die Polizei rät:

- Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen immer mit der Verschlussseite zum Körper.

- Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.

- Achten Sie gerade in einem Gedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen. Werden Sie misstrauisch, wenn Sie plötzlich angerempelt oder "in die Zange" genommen werden.

- Notieren Sie niemals Ihre PIN irgendwo im Portemonnaie (schon gar nicht auf der Zahlungskarte).

- Wenn es doch zum Diebstahl gekommen ist, melden Sie den Vorfall direkt an die Polizei.

- Sollten Ihnen Zahlungskarten abhandengekommen sein, lassen Sie diese sofort für den weiteren Gebrauch sperren, am besten telefonisch über den bundesweiten Sperr-Notruf 116 116

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.polizei-beratung.de

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Tobias Pristl E-Mail: tobias.pristl@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!