Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Reichartshausen / Rhein-Neckar-Kreis: ...

04.07.2017 - 14:31:50

Polizeipräsidium Mannheim / Reichartshausen/Rhein-Neckar-Kreis: .... Reichartshausen/Rhein-Neckar-Kreis: 17-Jähriger flüchtet mit Motorroller vor Polizeikontrolle

Reichartshausen/Rhein-Neckar-Kreis - Ein 17-Jähriger Rollerfahrer versuchte sich am Montagmorgen einer Polizeikontrolle zu entziehen und flüchtete über mehrere Waldwege. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife gegen 10.30 Uhr auf, als er mit seinem Roller auf der L 532 von Waldwimmersbach in Richtung Reichartshausen unterwegs war. An seinem Roller war ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht. Als die Beamten ihm mit dem Streifenwagen folgten, bog er unvermittelt in einen Feldweg ab und beschleunigte. Die Polizisten fuhren ihm weiter hinterher und gaben deutliche Anhaltesignale, unter anderem mit Blaulicht und Martinshorn. Dies beeindruckte den 17-Jährigen wenig, er flüchtete mehrere Kilometer über weitere Waldwege. Als er schließlich im "Schönen Buchwaldweg" eine Absperrschranke umfahren wollte, verlor er die Kontrolle über seinen Roller und stürzte. Er konnte daraufhin festgenommen werden. Sein Roller wurde dabei beschädigt und musste abgeschleppt werden, der junge Mann blieb unverletzt. Während der Sachverhaltsaufnahme wurde ermittelt, dass der 17-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war und an seinem Roller ein Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2016 angebracht waren und das Zweirad somit nicht versichert war. Der Roller wurde sichergestellt, es wird geprüft, inwiefern dieser bezüglich der Höchstgeschwindigkeit manipuliert war.

Gegen den Rollerfahrer wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!