Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Schläger entwendet ...

11.04.2017 - 13:51:48

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Schläger entwendet .... Mannheim: Schläger entwendet Erdbeeren und spuckt Polizeibeamten ins Gesicht

Mannheim - Am Montagnachmittag schlug ein 31-Jähriger auf dem Willy-Brandt-Platz dem 52-jährigen Inhaber eines Verkaufsstandes grundlos mit dem Ellenbogen ins Gesicht. Anschließend nahm er von dessen Warenangebot mehrere Erdbeeren und verzehrte diese.

Auch von dem Stand eines weiteren Händlers aß der aggressive Mann Erdbeeren und warf eine Flasche in Richtung des Standbetreibers, ohne diesen jedoch zu treffen.

Nachdem die alarmierten Beamten den Angriffslustigen in Gewahrsam genommen hatten, spuckte er einem der Beamten ins Gesicht und versuchte erfolglos an die Dienstwaffe des anderen zu gelangen. Bei der Verbringung in die Gewahrsamseinrichtung leistete er so stark Widerstand gegen die Maßnahmen, dass dazu mehrere Beamte benötigt wurden.

Zur Feststellung, ob er unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der 31-Jährige durfte am nächsten Morgen, nachdem er sich beruhigt hatte, das Polizeirevier wieder verlassen. Er muss jetzt mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Diebstahl und Beleidigung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de