Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: 31-Jähriger stürzt ...

15.09.2017 - 13:31:46

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Rheinau: 31-Jähriger stürzt .... Mannheim-Rheinau: 31-Jähriger stürzt mit Kleinkraftkrad und verletzt sich schwer

Mannheim-Rheinau - Am Donnerstag, kurz nach 16 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mokick-Fahrer die Relaisstraße in Richtung Mutterstadter Straße. Kurz vor der Kreuzung zur Neuhofer Straße kam der 31-Jährige aufgrund nasser Straßenbahnschienen zu Sturz und verletzte sich schwer. Sein Kleinkraftrad rutsche auf der Straße weiter und prallte schließlich gegen einen geparkten Fiat. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 2 500 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Sabrina Wettstein Telefon: 0621 174-1115 E-Mail: sabrina.wettstein.extern@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!