Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Quartett nach ...

14.09.2017 - 13:51:38

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Quartett nach .... Mannheim: Quartett nach Zigarettenautomatenaufbruch gestellt

Mannheim - Ein Zeuge verständigte in der Nacht zum Donnerstag gegen 4 Uhr die Polizei, da er in der Neudorfstraße vier Jugendliche beim Versuch, einen Zigarettenautomaten zu knacken, beobachtet hatte. Mehrere Streifenwagen rückten unverzüglich aus und konnten im Rahmen der Fahndung ein Quartett, das mit - wie sich im Rahmen der Ermittlungen herausgestellt hatte - gestohlenen Fahrrädern unterwegs war, in der Dononstraße stellen und vorläufig auch festnehmen.

An dem Zigarettenautomaten wurden Aufbruchsspuren festgestellt; hier blieb es allerdings beim Versuch.

Alle vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren aus Ilvesheim, Edingen-Neckarhausen und Mannheim wurden erkennungsdienstlich behandelt. Die gestohlenen Fahrräder wie auch die mitgeführten Taschenmesser stellten die Beamten sicher. Die weiteren Ermittlungen werden von den Kollegen des Haus und Jugendrechts geführt. In welcher Höhe Schaden an dem Automaten entstand, ist aktuell noch nicht bekannt.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!