Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Erst ...

01.11.2016 - 15:45:43

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Erst .... Mannheim-Oststadt: Erst eingebrochen, dann auch noch Widerstand geleistet

Mannheim - Einen Supermarkt-Einbrecher konnten in der Nacht zum Dienstag Beamte der Polizeihundeführerstaffel festnehmen.

Der 25-jährige Täter versuchte gegen 00:45 Uhr in der Schwetzinger Straße zunächst die Seitenscheibe eines Discount-Marktes einzuwerfen. Da ihm dies nicht gelang, verschaffte er sich über die Eingangstüren gewaltsam Zutritt zu dem Verkaufsraum und begann sich in dem Geschäft zu bedienen. Dies wiederum bemerkte eine Zeugin, die die Polizei verständigte. Mehrere Streifen machten sich auf den Weg, unter anderem zwei Hundeführer. Sie fanden den Mann schließlich versteckt hinter einem Süßwarenregal. Da der Mann den Anweisungen der Beamten keine Folge leistete und stattdessen sogar auf einen der Ordnungshüter losging, ließ dessen Kollegin den Hund von der Leine. Letztlich konnte der Einbrecher festgenommen und zur nahe gelegenen Dienststelle gebracht werden. Dort wurde festgestellt, dass er über 2 Promille Alkohol intus hatte.

Das Polizeirevier Oststadt ermittelt nun nicht nur wegen des Einbruchs gegen den Mann, sondern auch wegen Widerstands gegen Polizeibeamte.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de