Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Bei Rot in ...

24.10.2016 - 13:21:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Oststadt: Bei Rot in .... Mannheim-Oststadt: Bei Rot in Kreuzung eingefahren und zusammengestoßen - rund 18.000 Euro Sachschaden

Mannheim - Am Sonntagabend ereignete sich an der Kreuzung Augustaanlage/Schubertstraße ein Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von rund 18.000 Euro entstand. Eine 42-jährige Daimler-Benz-Fahrerin war gegen 21:10 Uhr in der Wilhelm-Varnholt-Allee unterwegs und bog an der Kreuzung nach links in Richtung Hauptbahnhof ab. Hierbei missachtete sie eine rote Ampel und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Peugeot einer 56-Jährigen, die in Richtung Heidelberg fuhr. Beide Fahrzeuge wurden hierdurch erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Peugeotfahrerin zog sich durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen zu.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de