Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Versucher ...

20.08.2017 - 15:06:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Versucher .... Mannheim-Innenstadt: Versucher Handtaschenraub - Zeugen gesucht

Mannheim - Am Sonntagmorgen um 3.40 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter im Treppenaufgang der Straßenbahnunterführung in H 7 einer 19-Jährigen aus Ludwigshafen die Handtasche zu rauben. Der Täter griff von hinten an die am Handgelenk getragene Tasche und versuchte diese zu entreißen. Da sich das Opfer wehrte und eine 23-jährige Begleiterin der Mann mehrfach wegschubste, ließ der Mann von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Jungbuschstraße. Die beiden Frauen wurden durch die Abwehrhandlungen leicht verletzt und wurden zur Medizinischen Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 20 - 30 Jahre alt, schlanke Statur, dunkelhäutig, er trug einen dunkelgrauen Trainingsanzug. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim aufgenommen, sachdienliche Zeugenhinweise werden unter Telefon 0621/174-5555 entgegen genommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!