Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Unfallflucht ...

07.03.2017 - 13:11:36

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Innenstadt: Unfallflucht .... Mannheim-Innenstadt: Unfallflucht mit zwei beteiligten Radfahrern - Zeugen gesucht

Mannheim-Innenstadt - Ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrradfahrern ereignete sich am Montagnachmittag in den Innenstadt-Quadraten. Eine 22-jährige Radfahrerin war kurz nach 17 Uhr zwischen den Quadraten G 3 und H 3 in Richtung Jungbusch unterwegs. In Höhe des Quadrats H 4 will sie nach links abbiegen, um in Richtung Schloss weiterzufahren. Dabei stieß sie mit einem unbekannten Radfahrer zusammen, der ihr entgegenkam. Die 22-Jährige stürzte vom Rad und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Der Unbekannte fuhr einfach weiter. Eine Zeugin half der gestürzten Radfahrerin auf und berichtete ihr von der Kollision. Die 22-Jährige begab sich zunächst nach Hause und erstattete erst später Anzeige bei der Polizei. Bei der Anzeigenaufnahme verschlechterte sich zusehends der Gesundheitszustand der 22-Jährigen. Sie wurde anschließend vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Von dem flüchtigen Radfahrer liegt keine Beschreibung vor.

Die Zeugin, die der Radfahrerin aufhalf, wird als kräftig gebaute Frau mit langen, welligen schwarzen Haaren bezeichnet, die Mannheimer Dialekt sprach. Sie wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4045 zu melden.

Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum geflüchteten Radfahrer geben können, werden gebeten, sich ebenfalls mit der Verkehrspolizei Mannheim in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!