Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Friedrichsfeld: Sammler für ...

24.04.2017 - 15:26:35

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim-Friedrichsfeld: Sammler für .... Mannheim-Friedrichsfeld: Sammler für Kinderhospiz "Sterntaler e.V." unterwegs - Weitere Geschädigte gesucht - Polizeiposten Edingen-Neckarhausen ermittelt

Mannheim - Wie erst jetzt bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, kam es bereits am vergangenen Montag (Ostermontag, 17.04.) in der Straße "Rehpfad" im Mannheimer Stadtteil Friedrichsfeld zu einem sog. "Sammlungsbetrug". Ein bislang Unbekannter gab gegenüber eines Mannheimer Bürgers an, im Auftrag der Kinderhospiz "Sterntaler e.V." unterwegs zu sein, um Spenden zu sammeln. Der Geschädigte, der einen Betrag von 15 Euro spendete, beschrieb den Unbekannten wie folgt: Ca. 25 Jahre alt, schlanke Figur, rhetorisch gewandt, Deutscher. Evtl. wurden noch weitere Menschen von dem unbekannten Spendensammler am Ostermontag oder auch die Tage darauf angesprochen. Diese werden daher gebeten, sich mit dem Polizeiposten Edingen-Neckarhausen, Tel.: 06203/892029, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!