Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Auto gestreift und ...

20.08.2017 - 15:06:28

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: Auto gestreift und .... Mannheim: Auto gestreift und geflüchtet - 68-jähriger Fahrer unter Alkoholeinfluss

Mannheim - Am Samstag kurz vor 14.30 Uhr streifte ein Autofahrer in R 4 beim Vorbeifahren ein geparktes Auto. Nachdem der daneben stehende Geschädigte den Fahrer darauf aufmerksam machte, stieg dieser aus und behauptete, dass kein Schaden entstanden sei. Anschließend setzte er sich wieder in sein Auto und fuhr mit quietschenden Reifen in Richtung R 4/R 5 davon. Der Geschädigte und ein weiterer Zeuge verfolgten den Fahrer zu Fuß, als der Flüchtige an einer Kreuzung verkehrsbedingt anhalten musste, gelang es einem der Verfolger, durch die offen stehende Scheibe zu greifen und den Zündschlüssel abzuziehen. Nachdem die Polizei bei dem 68-jährige Fahrer Alkoholgeruch bemerkte, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,4 Promille, ein Arzt entnahm daraufhin dem Fahrer auf dem Polizeirevier eine Blutprobe, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. An den beiden Fahrzeugen war ein Sachschaden von insgesamt ca. 500 Euro entstanden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!