Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: 14-jähriger ...

29.08.2017 - 16:26:57

Polizeipräsidium Mannheim / Mannheim: 14-jähriger .... Mannheim: 14-jähriger Tatverdächtiger auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls mit Waffen und der Nötigung in Haft

Mannheim - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 14-jährigen Flüchtling aus Marokko erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Sonntagmittag, 27. August 2017 einen versuchten Diebstahl mit Waffen und eine Nötigung begangen zu haben.

Der Tatverdächtige soll gegen 14 Uhr, mit einem Messer bewaffnet, im Quadrat K 4 in der Mannheimer Innenstadt in ein geparktes Auto eingestiegen und es nach Stehlenswertem durchsucht haben. Dabei wurde er durch einen Zeugen beobachtet, der den Tatverdächtigen aus dem Fahrzeug zog und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten wollte. Als ihn der Zeuge kurzzeitig losließ, soll der 14-jährige ein Messer gezogen und dieses in Richtung des Zeugen gestreckt haben. Anschließend habe er mit dem Messer an seinem eigenen Hals die Geste der Halsaufschlitzung angedeutet und dem Zeugen und dessen Familie mit dem Tode gedroht. Danach ergriff er die Flucht, konnte jedoch durch zwischenzeitlich eingetroffene Polizeibeamte festgenommen werden.

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat beim Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen, der in der Vergangenheit bereits mit Diebstählen aus Fahrradkörben aufgefallen war, beantragt. Nach der Vorführung am Montagnachmittag, 28.08.2017, beim Haft- und Ermittlungsrichter wurde er in eine Jugendhaftanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Hauses des Jugendrechts beim Kriminalkommissariat Mannheim dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Michael Klump Telefon: 0621 174-1108 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de