Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Seniorin erhielt Anruf eines ...

11.04.2017 - 13:56:47

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen: Seniorin erhielt Anruf eines .... Leimen: Seniorin erhielt Anruf eines angeblichen Polizeibeamten aus Berlin

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis - Am Montagabend erhielt eine 76-jährige Bewohnerin des Sandhäuser Wegs einen Telefonanruf eines vermeintlichen Kriminalbeamten aus Berlin. Dieser gab an, zwei Tatverdächtige festgenommen zu haben, woraufhin die Seniorin unverzüglich das Telefonat beendete und ihren Sohn verständigte. Anhand der Telefonhistorie wurde die Rufnummer rückverfolgt. Es handelt sich tatsächlich um den Anschluss einer Berliner Polizeidienststelle, die am selben Abend mehrfache Anrufe besorgter Bürger erhalten hatte.

Die Ermittlungen der Polizei dauern aktuell noch an. Der Anrufer nannte keinen Namen, sprach deutsch ohne Akzent. Personen, die ggfs. ähnliche Anrufe am Montagabend erhalten haben, werden gebeten, sich mit der Wieslocher Polizei, Tel.: 06222/57090, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de